Rettich Salat (Radisalat)

Zu einer echt bayerischen Brotzeit gehört einfach ein Radi (Rettich). Meistens wird er nur dünn aufgehobelt oder mit einem Radischneider in Spiralen geschnitten und gesalzen. Die Variante als Salat ist aber ebenfalls sehr… Weiterlesen

Gebackener Feta-Käse

Ob als Beilage, zur Brotzeit oder als Vorspeise, dieser Fetakäse ist sehr schnell und einfach zubereitet und schmeckt sehr lecker: Ihr braucht dazu: 200 g Feta (oder auch mehr 😉 ) eine handvoll… Weiterlesen

Fenchel – Kartoffel Suppe

Für cremige Gemüsesuppen eignen sich viele Gemüsesorten. Als Basis koche ich meist ein paar Kartoffeln mit. Die Suppe wird damit sämig und man spart sich zusätzliches Binden. Bei dieser Suppe habe ich Fenchel… Weiterlesen

Zwetschgenkuchen mit Mandelkruste

Dieses Rezept habe ich von einem Apfelkuchenrezept abgewandelt. Die viele Butter ersetzte ich zum Teil mit Joghurt, der Rührteig wird dann besonders leicht und locker – und Kalorien spart man auch! Vom Ergebnis… Weiterlesen

Spaghetti mit Auberginen-Zucchini-Soße

Kühlschrank auf, was haben wir noch? Eine Zucchini, eine Aubergine – das reicht für ein schnelles und gutes Essen! Die restlichen Zutaten finden sich auch noch. Und zwar: 1 Aubergine 1 Zucchini 1… Weiterlesen

Blümchenbrot

Nur ein Butterbrot? Verziert mit Blüten der Kapuzienerkresse wird aus einem einfachen Butterbrot ein Augenschmaus – und schmecken tut es obendrein!

Schnelles Olivenbrot

Hört man „Brot backen“ denkt man an lange Warteszeiten, komplizierte Rezepte und anstrengendes Kneten. Ich habe dieses Rezept in einer sogenannten „Peng-Schüssel“ einer bekannten Plastikdosenfirma ausprobiert und bin voll begeistert. Ich verwende seit… Weiterlesen

Acquacotta

Aquacotta – gekochtes Wasser – ist eine einfache Suppe mit einem erstaunlich harmonischen Geschmack. Statt des hier angegeben Staudenselleries könnt ihr ebensogut Fenchelknollen verwenden. Üblicherweise wird die Suppe mit gerösteten Brotstücken vom Vortag… Weiterlesen