Aprikosen – Mohn Kuchen

aprikosen_mohn_kuchen1

Am besten schmeckt der Kuchen mit frischen Aprikosen, aber ihr könnt ihn natürlich auch mit Dosenfrüchten backen.

Für eine normale Springform braucht ihr:

800 g reife Aprikosen
150 g Butter
150 g Zucker
5 Eier
250 g Mohn
abgeriebene Schale von einer Zitrone (unbehandelt!)
150 g Mehl
50 g gemahlene Mandeln
1 Prise Salz
1 TL Backpulver

So gehts:

 1. Eigelb und Eiweiß trennen.
 2. Zimmerwarme Butter mit 100 g Zucker und den Eigelben schaumig schlagen.
 3. Mohn fein mahlen (z.B. mit einer Kaffeemühle) und mit Salz, Backpulver, Mehl, Mandeln und Zitronenschale unter die Eigelbmischung rühren.
 4. Eiweiße mit Salz und restlichen Zucker steif schlagen.
 5. Eiweiß vorsichtig unter den Teig heben.
 6. Aprikosen halbieren, den Stein entfernen und die Hälften in der Mitte einschneiden.
 7. Die Springform einfetten und den Teig einfüllen.
 8. Die Aprikosenhälften dicht an dicht auf dem Teig verteilen.
 9. Den Kuchen im vorgeheitzen Backofen bei 180 °C ca. 50 Minuten backen.

Fertig!

Ihr könnt anschließend auch 5 EL Aprikosenmarmelade mit Aprikosenlikör verrühren und den noch heißen Kuchen damit bestreichen.

aprikosen_mohn_kuchen2

Advertisements