Yummy Books!

 In 50 Rezepten durch die Weltliteratur

yummy_booksDie Autorin Cara Nicoletti weiß von was sie schreibt. Auf dem Cover schultert sie ein riesiges Stück Fleisch und das nicht nur für das Fotoshooting: Sie ist in einer Metzgerfamilie groß geworden und arbeitet auch heute noch in einer Metzgerei. Neben dem originellen Foto ist auch die Haptik des Buches ungewöhnlich. Das Cover ist schwer und sehr kantig geschnitten. Fast hat man das Gefühl ein Stück Holz in den Händen zu halten.
Neben Essen und Kochen hat die Autorin noch eine dritte Leidenschaft: seit ihrer Kindheit liest sie sehr gerne und in diesem Buch hat sie alle ihre Vorlieben vereint:
In 50 Kapiteln beschreibt sie jeweils ein Buch, die Situation, in der sie es gelesen hat und dazu präsentiert sie ein passendes Rezept.
Die Geschichten sind sehr unterhaltsam geschrieben und wer meint, die Rezepte sind eher fleischlastig, der wird eines Besseren belehrt.
Neben wenigen Fleisch- und Fischrezepten gibt es sehr viel süße und ausgefalle Rezepte wie zum Beispiel Challah, ein jüdisches Hefebrot, Malzmilch Eiscreme und weiße Knoblauchsuppe.
Das Buch gefällt mir sehr gut, allerdings vermisse ich passende Fotos zu den Gerichten. Die wenigen Bilder in diesem Buch sind leider nicht sehr aussagekräftig.

Das Kochbuch ist im Suhrkamp Verlag erschienen, hat 332 Seiten und kostet 16,95 €.

Advertisements