Spargelkranz italienisch

spargelkranz2

Endlich ist wieder Spargelzeit! Hier habe ich ein schnelles unkompliziertes Rezept für euch:

Für drei Personen braucht ihr:

1 Packung Blätterteig
ca. 6 Stangen weißen Spargel
1 handvoll frische italienische Kräuter z.B. Basilikum, Salbei, Thymian, Oregano…
1 Becher Sauerrahm
Salz
250 g Kirschtomaten
1 Mozarella
8 schwarze Oliven
2 EL Olivenöl

Und so wird’s gemacht:

1. Blätterteig aufrollen. Wenn ihr einen rechteckigen Teig habt, einfach anstückeln und die Ecken rund abschneiden. In der Mitte mit Hilfe einer kleinen Schüssel einen Kreis anzeichnen.

spargelkranz

2. Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden.
3. Spargel in mundgerechte Stücke schneiden.
4. Kräuter hacken und mit  Sauerrahm verrühren, alles kräftig salzen.
5.Mozarella in kleine Stücke schneiden.
6. Den inneren Kreis des Blätterteigs sternförmig einschneiden.
7. Den Ring zuerst mit derSauerrahm-Kräutermischung bestreichen, dann Spargel und Mozarelle gleichmäßig darauf verteilen.
8. 8 Tomaten beiseite legen, den Rest vierteln und ebenfalls auf dem Ring vereilen.
9. Nun wird der äußere Rand des Blätterteigs etwas hochgerollt und die 8 Spitzen nach außen über den Ring gelegt.

spargelkranz1

10. Falls ihr abgeschnittene Ecken von dem Teig habt, könnt ihr diese halbieren und auf die freien Stellen legen.
11. Abwechselnd  Tomaten und Oliven auf den Kranz setzten und mit Olivenöl beträufeln.
12. Den Kranz 30 Minuten bei 200 °C im vorgeheitzen Backofen backen.

Dazu schmeckt sehr gut grüner Salat.

Guten Appetit!

spargelkranz4

Advertisements