Couscous Salat

couscous_salat2

Wenn von diesem Salat etwas übrig bleibt, ist es nicht schlimm. Er schmeckt am nächsten Tag noch viel besser! Ihr könnt ihn natürlich auch einen Tag früher zubereiten und ziehen lassen 😉

Zutatet für eine Schüssel mit 22 cm Durchmesser:

250 g Instant Couscous
1/2 TL Suppenwürze
5 Scharlotten
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
1 rote Paprika
etwas Chili nach Geschmack
1/2 Salatgurke
1 Zitrone
Olivenöl
heller Essig
Salz
Pfeffer
2 – 3 Stängel frische Pfefferminzblätter

Los geht’s:

1. Couscous in eine Schüssel geben, mit 350 ml heißem Wasser übergießen, Suppenwürze unterrühren und 10 Minuten quellen lassen. Wenn ihr anderen Couscous verwenden möchtet, dann lasst ihn nach Packungsangabe quellen.
2. Inzwischen Scharlotten schälen und kleinschneiden und Knoblauch fein hacken.
3. Öl in einer Pfanne erhitzen und Scharlotten und Knoblauch darin ca. 5 Minuten braten.
4. Paprika und Gurke in kleine Würfel schneiden.
5. Pfefferminzblätter und wenig Chili klein schneiden.
6. Knoblauch und Zwiebeln, Paprika, Gurke, Chili und Pfefferminze unter den Couscous mischen.
7. Schale von einer halben Zitrone abreiben und die ganze Zitrone auspressen.
8.Schalenabrieb und Zitronensaft unter den Salat mischen und mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.
9. Wenn der Salat zu trocken wirkt, dann gebt noch etwas Olivenöl und Wasser dazu.
10. Salat einige Stunden ziehen lasssen, nochmal abschmecken und

genießen!

couscous_salat1

Advertisements