Gnocchi all’arrabbiata

gnocchi_arrabbiata2
Ich versuche, beim Kochen möglichst wenig Fertigprodukte zu verwenden, aber bei Gnocchis mache ich da gerne eine Ausnahme.
All‘ arrabiata heisst übrigens nach Art der wilden Köchin, es ist also ein etwas schärferes Gericht 🙂

Mit viel Petersilie schmecken mir Gnocchis auf diese Art besonders gut!

Für 2 Personen nehmt ihr:

500 Gnocchi (gibt es im Kühlregal)
2 Scharlotten oder 1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1/2 TL Zucker
1 EL Olivenöl
4 Tomaten (oder 1/2 Dose gehackte Tomaten)
2 EL Tomatenmark
Chilipulver nach Geschmack ( falls ihr habt 1TL Arrabiata Gewürz)
1/2 Bund glatte Petersilie
Salz
Pfeffer
Parmesan zum Darüberhobeln

So wird es eine scharfe Sache:

1. Scharlotten oder Zwiebeln fein schneiden und Knoblauch sehr fein hacken.
2. Tomaten in mittlere Würfel schneiden.
3. In einer Pfanne Öl erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Zucker bei mittlerer Temperatur glasig andünsten.
4. Gnocchi, Tomatenstücke und Chilipulver oder Arrabiatagewürz dazu geben und 5 Minuten mitbraten.
6. Tomatenmark unterrühren und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eventuell etwas Wasser dazugeben.
7. Petersilie kleinhacken und untermischen.
8. Mit gehobelten Parmesan servieren!

Dazu schmeckt grüner Blattsalat sehr gut – er hilft auch etwas beim Löschen 😉

gnocchi_arrabbiata1

Advertisements