Ingwerplätzchen {Weihnachtsbäckerei}

ingwer_plaetzchen1

Das sind heuer unsere Favoriten! Die Ingwerplätzchen schmecken herrlich fruchtig und haben nur einen Nachteil: Sie verschwinden zu schnell 😉

Für ca 35 Stück braucht ihr:

220 g kalte Butter
350 g Mehl
110 g Puderzucker
1 Eigelb
30 g frischer Ingwer
1 Vanilleschote
1 Prise Salz
100 g Zartbitterkuvertüre
60 g kandierter Ingwer
150 g Orangenkonfitüre

So geht’s:

1. Ingwer schälen uind fein reiben, Mark aus der Vanilleschote kratzen.
2.  Einen Mürbeteig aus Mehl, Puderzucker,  Salz, Vanillemark, Ingwer, Butter und Eigelb kneten.
3. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 2 Stunden kaltstellen.
4.  Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 3–4 mm dick ausrollen. Daraus  je gleich viele Sterne aus drei verschiedenen Größen ausstechen.
5. Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen. Plätzchen auf mit Backpapier ausgelegte Bleche setzen und  auf mittlerer Schiene  8–12 Minuten  backen. Die kleinen Sterne brauchen etwas weniger Backzeit. 
6. Plätzchen abkühlen lassen.
7. Kuvertüre grob hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen.
8. Den kandierten Ingwer sehr fein hacken.
9. Die größten Plätzchen an der Unterseite mit Kuvertüre bestreichen und mit gehacktem Ingwer bestreuen.
10. Wenn der Guß fest ist, je drei unterschiedlich große Plätzchen mit etwas Orangenkonfitüre dazwischen aufeinander legen.

…und genießen!

ingwer_plaetzchen3

Advertisements