Bandnudeln mit Spitzkohl

spitzkohl_nudeln1Jetzt im Herbst findet man auf Märkten und in einigen Geschäften wieder Spitzkohl. Er ist nicht nur schön anzuschauen, sondern schmeckt auch sehr gut! Ich finde Kümmel, Parmesan und Bandnudeln passen einfach hervorragend dazu.

spitzkohlFür 4 Personen nehmt ihr:

1 Spitzkohl
1 EL Bratöl
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
500 g Bandnudeln
Salz
Pfeffer
80 g Parmesan gerieben oder gehobelt
1 EL Kümmel
200 ml Sahne

Und so wird es gemacht:

1. Spitzkohl in die einzelnen Blätter zerlegen, waschen und in 1 cm breite Streifen schneiden. Dabei den Strunk und sehr dicke Stellen entfernen.
2. Spitzkohl in einem großen Topf in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten weich kochen, dann über ein Sieb abgießen.
3. Bandnudeln in einem großen Topf in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe kochen.
4. Zwiebel in kleine Würfel schneiden und Knoblauchzehen pressen.
5. In einer großen Pfanne Bratöl erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und den Spitzkohl mit Kümmel ca. 5 Minuten anbraten.
6. Spitzkohl mit Salz und Pfeffer würzen und Sahne und die abgetropften Bandnudeln unterheben.
7. Parmesan dazugeben und alles nochmal mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken.

Guten Appetit!

spitzkohl_nudeln

Advertisements