Fenchelgemüse in Currycreme

fenchelgemuese1

Säuerliche Äpfel sind in diesem Gericht der Ausgleich zu dem etwas mildem Geschmack des Fenchels. Je kleiner die Fenchelknollen sind, desto besser schmecken sie!

Für 2 bis 3 Personen braucht ihr:

3 bis 4 Fenchelknollen
Salz
Saft von 1/2 Zitrone
2 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 säuerliche Äpfel
2 EL Öl
1 EL Curry
1 EL Honig
etwas Cayennepfeffer
200 ml Sahne

als Beilage Reis oder Bulgur

So wird’s gekocht:

1. Fenchel putzen, die Stiele und das Grün entfernen, vierteln und den Strunk wegschneiden.
2. Etwas Fenchelgrün hacken und beiseite stellen.
3. Fenchelstücke in kochendem Zitronen-Salzwasser ca. 15 Minuten garen.
4. Zwiebel feinschneiden und Knoblauchzehen feinhacken.
5. Äpfel schälen, vierteln und in kleine Würfel schneiden.
6. In einer Pfanne Öl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch andünsten.
7. 2/3 der Äpfel, Sahne und Curry dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen.
8. Honig zugeben und die Soße mit Salz und Cayennepfeffer pikant abschmecken.
9. Fenchelstücke in die Soße legen, nochmals kurz erwärmen, die restlichen Apfelstückchen und das Fenchelgrün darüberstreuen und das Gemüse mit Reis servieren.

Guten Appetit!

Falls Nicht-Vegetarier mitessen, Lachs soll sehr gut dazu passen 😉

fenchelgemuese2

Advertisements