Gemüsepfannkuchen mit Senfsoße

gemuesepfannkuchen1

Pfannkuchen sind sehr vielseitig, ihr könnt sie nur mit Marmelade bestreichen, mit geriebenem Käse bestreuen oder wie in diesem Rezept, mit Gemüse und Senfsoße genießen!

Diese Menge reicht für ca. 3 Personen:

Pfannkuchen:

200 g Mehl (Dinkel)
Salz
2 Eier
ca. 400 ml Milch
Etwas Öl, Butterschmalz oder anderes Pflanzenfett zum Braten

Füllung:
2 EL Öl
1 Stange Lauch
100 g Erbsen (tiefgekühlt)
150 g Champignons
1 rote Paprikaschote
1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
1/2 TL Chilipulver
Salz
Pfeffer

Senfsoße:
2 EL Butter
2 EL Mehl (Dinkel)
150 ml Gemüsebrühe
150 ml Milch
2 TL scharfer Senf (Dijon)
100 g geriebenen Gouda
2 EL gehackte Korianderblätter

So wird’s gemacht:

1. Für die Pfannkuchen das Mehl salzen und mit den Eiern und etwas Milch verrühren. Nach und nach die restliche Milch unterrühren bis ein dickflüssiger Teig entsteht. Teig etwas ruhen lassen.
2. Lauch in feine Ringe und Paprika in feine Streifen schneiden, Chamignons halbieren oder vierteln.
3. In einer Pfanne Öl erhitzen und zuerst den Lauch ca. 4-5 Minuten andünsten.
4. Restliche Zutaten zugeben und alles weiter 5 Minuten kochen lassen.
5. Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6. Für die Soße Butter in einem kleinen Topf erhitzen und das Mehl darin anschwitzen.
7. Topf vom Herd nehmen und Gemüsebrühe und Milch einrühren. Unter Rühren Soße ca. 1 Minute kochen lassen.
8. Unter die Soße Senf, Korianderblätter und die Hälfte des Käses rühren.
9. Für die Pfannkuchen etwas Fett in einer Pfanne erhitzen und eine dünne Lage Teig einfüllen. Falls der Teig zu dick geworden ist, gebt noch etwas Milch dazu.
10. Pfannkuchen auf beiden Seiten goldgelb backen, mit etwas Gemüse füllen, zusammenklappen und in eine ofenfeste Form legen.
11. Soße darübergießen und Pfannkuchen mit restlichem Käse bestreuen.
12. Die Pfannkuchen bei ca. 180 °C im Ofen backen, bis der Käse schmilzt.

Guten Appetit!

Diese Menge ergab bei mir 6 gefüllte Pfannkuchen.

gemuesepfannkuchen2

Advertisements