Kartoffelsalat nach schlesischer Art

kartoffelsalat_schlesisch1Diesen Salat gab es bei uns immer an Weihnachten 😉  Im Sommer zum Grillen oder im Biergarten schmeckt er aber fast noch besser!
Wenn ihr keinen rohen Zwiebel mögt, einfach Zwiebel kleinschneiden und mit etwas Essig und Wasser kurz aufkochen. Das schmeckt mindestens genausogut und ist viel bekömmlicher.

Für eine mittlere Schüssel nehmt ihr:

8 – 10 mittelgroße festkochende Kartoffeln
1 großer säuerlicher Apfel
1 große Zwiebel
8 – 10 Essiggurken mittlerer Größe
hellen Balsamico oder anderen Essig
1/3 Glas Miracle Whip Balance (oder normales Miracle Whip mit Naturjoghurt mischen)
2 TL scharfen Senf
Salz
Pfeffer

Los geht’s:

1. Kartoffeln in einem Topf weichkochen und abkühlen lassen.
2. Kartoffeln schälen und mit Äpfel und Essiggurken in kleine Würfel schneiden.
3. Zwiebel in klein schneiden.
4. Senf mit wenig Essig verrühren.
5. Alle Zutaten vorsichtig mischen und mit salz Pfeffer und eventuell noch etwas Essig abschmecken.
6. Salat mindestens 1 Stunde gekühlt ziehen lassen und…

…genießen!

kartoffelsalat_schlesisch2

Advertisements