Stachelbeer Muffins

stachelbeermuffin1

Muffins finde ich sehr praktisch: Sie sind schnell zusammengerührt, haben keine lange Backzeit und man kann sie sowohl zu Hause genießen als auch unterwegs.

Da im Garten gerade die Stachelbeeren reif werden, gibt es heute Stachelbeer Muffins:

Für 1 Blech (12 Muffins) braucht ihr:

250 g Stachelbeeren
100 g Butter
150 g Zucker
2 Eier
1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
1 TL Zimt
150 g Naturjoghurt
200 g (Dinkel-)Mehl
50 g gemahlene Walnüsse
2 Tl Backpulver

So gehts:

1. Von den Stachelbeeren falls noch vorhanden die Stiele und Blütenreste entfernen. das geht am schnellsten mit einer Schere.
2. Zimmerwarme Butter mit dem Zucker, Eiern und Vanillezucker schaumig rühren.
3. Joghurt unter die Schaummasse rühren.
4. Mehl, Backpulver und Walnüsse mischen und ebenfalls unter die Eiermasse rühren.
5. Stachelbeeren unterheben und Teig gleichmäßig in ein Muffinblech oder Muffinförmchen verteilen.
6. Wenn ihr Papiereinsätze verwendet, oder Silikonförmchen habt, müsst ihr nichts einfetten.
7. Muffins bei ca. 180 °C ca. 25 – 30 Minuten backen.

Fertig!

stachelbeermuffin

Advertisements