Spargelragout

SpargelragoutBevor die Spargelsaison wieder zu Ende ist, gibt es noch ein feines unkompliziertes Rezept. Ihr könnt dazu grünen oder weißen Spargel nehmen, oder einfach mischen.

Ihr braucht für 4 Personen:

1000 g Spargel, weiß oder/und grün
5 Frühlingszwiebeln
1 EL Butter
1 TL Zucker
100 ml Gemüsebrühe
1 Becher creme fraiche
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
4 EL Sonnenblumenkerne
ca 1000 g festkochende Kartoffeln

Und so wird’s gekocht:

1. Spargel schälen, bei grünem Spargel nur das untere Drittel, und in ca. 2 cm Stücke schneiden.
2. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.
3. In einem Topf Butter und Zucker erhitzen und Frühlingszwiebel unter Rühren ca. 5 Minuten anbraten.
4. Spargelstücke dazugeben und kurz mitbraten.
5. Gemüsebrühe angießen und Spargel bissfest garen. Das dauert 15 bis 20 Minuten.
6. In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen, größere Kartoffeln vierteln oder halbieren und in einem Topf in Salzwasser weich kochen.
7. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten.
8. Creme fraiche unter den Spargel rühren und alles mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
9. Sonnenblumenkerne über das Spargelragout streuen und mit den Salzkartoffeln servieren.

Guten Appetit!

spargelragout2

Advertisements