Mandelkekse

mandelkekse

Heuer das erste Mal ausprobiert und für gut befunden: diese Plätzchen sind knusprig, leicht zu backen und haben ein sehr feines Aroma. Ich habe nur die Hälfte der Menge gebacken – ob das nicht ein Fehler war?

Das braucht ihr für zwei Bleche:

350 g (Dinkel-) Mehl
250 g kalte Butter
100 g Zucker
1/2 TL gemahlene Nelken
1/2 TL gemahlenen Piment
1 Eiweiß
2 EL Mandellikör (Amaretto)

125 g Mandelblättchen
75g braunen Zucker

So gehts:

1. Mehl, Zucker, kleingeschnittene Butter, Gewürze, Eiweiß und Likör schnell zu einem glatten Teig verkneten. Ich nehme beim Kneten immer die Hände her!
2. Teig 30 Minuten kalt stellen.
3. Teig direkt auf dem Backpapier ca. 0,5 cm hoch ausrollen. Ich habe eine Frischhaltefolie darauf gelegt, dann klebt der Teig nicht am Nudelholz.
4. Mandelblättchen gleichmäßig darauf verteilen und andrücken.
5. Braunen Zucker darüber streuen.
6. Kekse im vorgeheitzten Backofen ca. 12 Minuten backen.
7. Den gebackenen Teig sofort in kleine Rauten oder Quadrate schneiden. Werden die Kekse zu kalt, bröselt es sehr beim Schneiden.
8. Die Mandelkekse nach dem Abkühlen in fest verschließbare Dosen aufbewaren.

Fertig!

mandelkekse

Advertisements