Mango – Salat

Mango Salat

Nach meiner kleinen Blogpause – ich war ein paar Tage in Südtirol – gibt es heute einen besonders feinen Salat. Dieses Rezept aus dem Buch Vegetarisch step-by-step“ habe ich etwas abgewandelt und „vorratsfreundlicher“ gestaltet. Wir sind alle von diesem fruchtigen frischen Geschmackserlebnis begeistert und haben diesen Salat zu den Sommerrollen genossen. Eine tolle Kombination!

Für 4 Personen als Beilage braucht ihr:

1 reife Mango
350 g nicht zu große Karotten
60 g getrocknete Kokosnusschips (schmeckt mit frischen sicher noch besser)

3 EL gehackte Haselnüsse
3 EL Koriandergrün
1/2 TL braunen Zucker
Salz
1 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale davon

Dressing:
1 TL brauner Zucker
1/4 TL Salz
Saft der Bio-Zitrone
etwas rote Chili
Pfeffer
3 EL Olivenöl

Los gehts:
1. Mango schälen und das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden.
2. Karotten schälen und mit dem Schäler feine dünne Streifen schneiden. Wenn der Kern holzig ist – weglassen!
3. Für das Dressing Zucker, Salz, Zitronensaft, Pfeffer und Chili mit dem Öl gut verquirlen.
4. Mango, Karottenstreifen und Kokoschips mit dem Dressing in einer Schüssel vermischen und ca. 20 Minuten durchziehen lassen.
5. Inzwischen Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie fein duften.
6. Haselnüsse mit Zitronenschale, braunen Zucker und Salz vermischen.
7. Koriander hacken und unter den Salat mischen.
8. Mangosalat auf Teller verteilen und mit der Haselnussmischung bestreuen.

…und genießen!

Mangosalat

Advertisements