Mango Tiramisu

mango tiramisuIm Laufe der Zeit werde ich ein immer größerer Fan von Mangos. Leider bekommt man bei uns selten richtig gute und reife Früchte zu kaufen. In diesem Rezept schmeckt mir Mango sehr. Statt normalen Tiramisu oder Erdbeer Tiramisu habe ich ein Mango Tiramisu versucht. Das wird es bei uns sicher noch öfter geben!

Für ca.8 Personen oder eine große Schüssel braucht ihr:

500 g Quark, Magerstufe
250 g Mascarpone
250 g griechischen Yoghurt oder Sahneyoghurt
2 EL braunen Zucker
2 EL Honig
1 große oder zwei kleine reife Mangos
ca. 24 Löffelbiskuits
3 cl Orangenlikör, z.B. Cointreau
1 cl Holundersirup

Und so bereitet ihr das Tiramisu zu:

1. Für die Creme werden Quark, Mascarpone, Yoghurt, Zucker und Honig zu einer glatten  Masse verrührt.
2. Die Mango schälen, und das Fruchtfleisch in mundgerechte Scheibchen schneiden.
3. Ca. 2 EL Mangoscheiben zu einem Mus pürieren.
4. Likör und Holundersirup mischen und mit etwas Wasser verdünnen.
5. Löffelbiskuits kurz in die Likörmischung tauchen und dann abwechselnd mit Creme und Mangostückchen in eine Form schichten.
6. Mit einer Cremeschicht abschließen und mit Mangomus verzieren.

Das Verhältnis von Quark, Mascarpone und Yoghurt könnt ihr je nach Geschmack varriieren. Je weniger Quark und je mehr Mascarpone ihr nehmt, desto cremiger wird die Masse. Allerdings nehmen dann auch die Kalorien zu! Bei diesem Rezept habe ich etwas mit Zucker gespart. Wenn ihr es lieber süßer wollt – nur zu!

mango tiramisu

Advertisements