Pfirsich-Yoghurt-Trifle

 

pfirsich_yoghurt_trifle

„Trifle“ bedeutet im Englischen eine „Kleinigkeit“ und wird meist aus getränktem Biscuit, Pudding, Sahne und frischen Früchten zubereitet. Ich habe das Rezept ein wenig abgewandelt und etwas kalorienbewusster zubereitet. Und ich finde, das Ergebnis kann sich sehen (und essen) lassen!

Ihr nehmt für zwei Personen:

1 Pfirsich
1 TL braunen Zucker
2 TL Zitronensaft
2 Becher a 150 g griechischen Yoghurt
4 Mandelkekse (z.B.Cantuccini)
1 EL Orangenlikör (z.B.Cointreau)

Los geht’s:
1. Pfirsich in kleine mundgerechte Scheiben schneiden, Zucker mit Zitronensaft erhitzen und die Pfirsichstückchen darin je nach Härte bis zu  5 Minuten dünsten. Abkühlen lassen.
2. Mandelkekse zerbröseln und in dem Orangenlikör einweichen.
3. Nun füllt ihr in ein Glas abwechselnd jeweils die Hälfte der eingeweichten Kekse, der Pfirsichstückchen und des Yoghurts. Das Ganze wiederholt ihr noch einmal.

Das Pfirsich-Yoghurt-Trifle mit einer Pfirsichscheibe dekorieren und genießen!

Advertisements